Jimdo Vertrag kündigungsfrist

23.2 Die Parteien stimmen unwiderruflich zu, dass die Gerichte Englands ausschließlich für die Beilegung von Streitigkeiten oder Ansprüchen zuständig sind, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Bedingungen oder ihrem Gegenstand oder ihrer Entstehung (einschließlich außervertraglicher Streitigkeiten oder Ansprüche) ergeben. Die Folgen einer als nicht “angemessen” erachteten Kündigung besteht darin, dass die Partei, an die die Mitteilung gerichtet wurde, Anspruch auf Wiederherstellung des Schadens hat. Nach italienischem Recht ist die ausschließliche Vergabe von Agenturverträgen ein natürliches Element. Sofern die Parteien nichts anderes ausdrücklich vorsehen, darf ein Auftraggeber nicht mehr Bevollmächtigte in demselben Gebiet und in Bezug auf dasselbe Marktsegment ernennen, und ein Vertreter darf die Geschäfte konkurrierender Auftraggeber im selben Gebiet und in demselben Geschäftsfeld nicht fördern. 4.4 Jimdo-Nutzer erklären sich damit einverstanden, elektronische Mitteilungen von Jimdo zu vertraglichen Zwecken (z. B. Rechnungen, wichtige Vertragsinformationen oder wesentliche technische Änderungen) von Jimdo zu erhalten. Daher ist es sehr wichtig, dass Die Jimdo-Kontodaten (“Konto”) auf dem neuesten Stand gehalten werden. Jimdo übernimmt keine Haftung oder Verantwortung, falls Sie keine E-Mail-Benachrichtigung erhalten, weil die E-Mail-Adresse falsch/ungültig ist.

Jimdo-Nutzer können ihre Einwilligung zum elektronischen Erhalt dieser Informationen in Zukunft widerrufen, indem sie Sich jederzeit an Jimdo (privacy@jimdo.com) wenden. In diesem Fall behält sich Jimdo jedoch das Recht vor, Ihr Jimdo-Konto gemäß Nummer 14 und/oder 3.3 dieser Bedingungen zu schließen. Sie erhalten alle Grundgehälter, die Sie während der Kündigungsfrist erhalten hätten. Sie können Extras wie Rentenbeiträge oder private Krankenversicherungen erhalten, wenn sie in Ihrem Vertrag sind. 9.1 Jimdo bemüht sich, die bestmögliche Verfügbarkeit der Jimdo-Dienste zu gewährleisten. Der Jimdo-Nutzer räumt jedoch ein, dass aus technischen Gründen sowie aufgrund der Abhängigkeit des Dienstanbieters von externen Faktoren (z.B. Nichtverfügbarkeit von Telekommunikationsnetzen, Stromausfälle, Hardware- und/oder Softwareausfall etc.) die ununterbrochene Verfügbarkeit einzelner Jimdo-Standorte nicht gewährleistet werden kann. Der Jimdo-Nutzer kann daher keinen Anspruch auf kontinuierlichen Zugriff auf die Jimdo-Websites geltend machen. vorübergehende Zugangsbeschränkungen stellen weder einen Grund für Gewährleistungsansprüche noch ein Recht auf außerordentliche Kündigung dar. Der aktuelle Stand unserer Systeme kann unter folgendem Link eingesehen werden: www.jimdo-status.com/ 10.7 Enthält der Jimdo-Vertrag eine Zahlungsmethode zum automatischen Abzug von Vertragsverlängerungskosten, zieht Jimdo die am Tag der Vertragsverlängerung fällige Rechnungssumme vorbehaltlich der entsprechenden Zustimmung des Jimdo-Nutzers automatisch ab. Ist ein automatischer Abzug nicht möglich, erhält der Jimdo-Nutzer am Tag der Vertragsverlängerung einen Zahlungslink von uns. Die Zahlung für die neue Vertragsverlängerung muss über diesen Link innerhalb von 14 Tagen erfolgen.

Mit der Auswahl der Zahlungsmethode stimmt der Jimdo-Nutzer dem automatischen Abzug zu. 12.1 Diese Bedingung 12 legt die gesamte finanzielle Haftung von CANDDi fest (einschließlich jeglicher Haftung für Handlungen oder Unterlassungen seiner Mitarbeiter, Im Falle von Ansprüchen (z.B. Nebenhaftung, Haftung Dritter usw.) aufgrund illegaler Inhalte, die der Nutzer auf einer Jimdo-Website platziert hat, verpflichtet sich der Nutzer, Jimdo von jeglichen Ansprüchen oder Forderungen freizustellen und zu halten (einschließlich und nicht beschränkt auf Dienicht-und Verzichtsbeschlüsse mit vertraglichen Geldbußen, Widerrufen, Schäden, Nachbesserungen usw.).